Musikalisch einfach eine Größe: Ten Walls mit neuem Release auf Runemark

Ten Walls‘ Label Runemark Records ist zurück. In seinem zwölften Release auf dem Nachfolgelabel von Boso setzt der Litauer auf gewohnte musikalische Klasse, die in diesem Fall von Sänger „Daddy was a Milkman“ mit stimmlicher Gewalt versehen wurde.

Die nächste Vinyl auf Ten Walls‘ Label Runemark ist zeitgleich ein neues Lebenszeichens des 2015 geschassten Künstlers Ten Walls. „Hidden“, das zusammen mit Vocalist „Daddy was a Milkman“ entstand ist der Nachfolger des neuen Ten Walls-Album „Queen“, mit dem der 35-Jährige aus Vilnius in den vergangenen Monaten fleißig auf Tour war. Insgesamt umfasst die EP drei Tracks.

Die Vinyl ist auf deejay.de bereits im Handel.