Adana Twins mit Watergate-Compilation: Tracks von SBTH, Innellea, Mathias Schober oder auch Stereocalypse

(c) press shot Marius Knieling

Die 25. Watergate Compilation besteht erstmals aus komplett unveröffentlichten Tracks, die von den Adana Twins kuratiert wurden. Mit dabei sind planbare Acts wie Innellea, aber auch Überraschungen wie Daniel Bortz oder Acid Pauli.

16 Künstler hatten die Adana Twins eingeladen, um exklusive Tracks für ihre Watergate Compilation beizusteuern. Auch zwei eigene Tracks und ein Remix von Patrice Bäumels „Roar“ wird dabei sein. Die enthaltenen Exklusivtracks finden vorerst in einem Compilationmix statt und werden dann nach und nach auf diversen EPs auf Watergate Records veröffentlicht.

Releasedate der Compilation ist der 29. Oktober 2018.

 

Tracklist:
Adana Twins – Die Gesamtheit der Dinge (exclusive)
SBTH – 4W1R6 (exclusive)
Upercent – La Lluita (exclusive)
Lehar – Blue Wolf (exclusive)
Daniel Bortz & Sascha Sibler – Yuppie (exclusive)
Kadosh & Yost Koen – Dunkellila (exclusive)
Kintar & BOg – Tribelune (exclusive)
Aaaron – Muir (exclusive)
Acid Pauli – Greetings from Orgonon (exclusive)
Stereocalypse – Jubeelee! (exclusive)
Human Machine – Gazebo (exclusive)
Andre Hommen – Nowadays (exclusive)
Patrice Bäumel – Roar (Adana Twins Remix) (exclusive)
Adana Twins – Pavan
Adana Twins – Ocelotes (exclusive)
Musumeci – Invaders (exclusive)