Solomun bringt heute seinen „Amanacer“ auf Watergate

Solomun-Press-Photo-3-WEB

Mladen Solomun aus Hamburg ist ohne jeden Zweifel einer der deutschen Superstars der elektronischen Musikgenres. Jetzt gibt es einen neuen Track, der auf der 15-Jahres-Compilation des Berliner Labels und Clubs Watergate erscheint.

„Amanacer“ heißt der 9-Minüter, der gleichzeitig das Opening der Compilation ist, die am heutigen 06. November auf dem Hauptstadt-Label „Watergate Records“ erscheint. Die stellare Anmutung des Tracks passt wundervoll zum grundsätzlichen epischen Flair seines Labels Diynamic Music und ist sicherlich ein Highlight der Watergate-Zusammenstellung. Die Veröffentlichung ist – abgesehen davon – ein echtes Monster an Sounds und erscheint als 5-fache Vinyl oder zweifaches CD-Paket.

Die Watergate-Residents haben alle gebastelt

In der Compilation sind Tracks von Jimi Jules, Marco Resmann, La Fleur, Tiefschwarz, Floyd Lavine, Lee Jones, Adana Twins, Sebo K, Hyenah und Cinthie enthalten. Auch Newcomer kommen zum Zug. Die Premiere von Matthias Meyers und Ryan Davis Beitrag zur Compilation hört ihr ebenfalls bei Deep House Amsterdam.

Unterstütze mich auf Steady