Shall Ocin bringt Maetrik als ersten Act auf sein neues Label

Shall OcinUm Maceo Plex’ Moniker “Maetrik” wurde es seit 2012 ruhiger. Doch dank Shall Ocin und zwei seiner Labelpartner hat das ein Ende.

Eric Estornel, besser bekannt als Maceo Plex, belebt wieder einen seiner weiteren Künstlernamen. Unter Maetrik bringt er eine neue EP am 29. September auf einem neuen Label namens “Clash Lion Records”. Hinter dem Imprint stecken Ellum-Act Shall Ocin, der sich mit TERR und Daniel Watts zusammengeschlossen hat. Die letzte Maetrik-EP kam übrigens auf Ellum und hieß “Unleash The Beast”.

Mit dem neuen Release geht Maetrik altbekannte Wege und veröffentlicht wieder einen drückenden und trippigen Techno, der schon auf Cocoon, Truesoul oder Mothership eine Heimat gefunden hatte.

Tracklist:
01. Cortex 11 – B
02. Ninex 7 – C