Durchstarter Several Definitions mit erstem Album „Reborn After The Road“

Several Definitions
Bereits seine erste Produktion erschien auf dem Label des UK-Superstars Hot Since 82. Jetzt erschien das Debütalbum von Several Definitions auf Stil Vor Talent.

Ohne Frage ist der 28 Jahre junge Jeremy Vieira aka Several Definitions einer, der zu einem der ganz Großen werden könnte. Die erste Produktion erschien damals auf dem Label von Hot Since 82, es folgten innerhalb kurzer Zeit Releases auf Suara, Diynamic oder Sincopat. Er spielte Support für Solomun, Tale of Us oder Âme. Und ihn verbindet ein dickes Band mit Oliver Koletzki, dem Boss von Stil vor Talent.

Koletzki schlug das Debütalbum vor

So kam es, dass Koletzki für Stil Vor Talent das Debütalbum des jungen Schweizer Acts quasi bestellte. Für Several Definitions die bis dato schönste Nachricht seines Lebens. Das Ergebnis der zweijährigen Produktionsphase ist seit dem 29. September auf Stil Vor Talent in Form von 14 Tracks zu hören.

„Große Melodien, große Beats und hohe bpm-Zahlen. Es faszinierte mich, sodass ich eine Zeit lang Spaß damit hatte. Zumindest so lange, dass man diese Roots auch in meiner Musik hören kann, wenn auch nicht bei 138 bpm (lacht). Melodien sind für mich das absolut Wichtigste und ich versuche stets, den Fokus auf sie zu richten und den Spirit in meinen Werken ähnlich zu halten – groovig und melodiös.“ – Several Definitions im fazeMag