Setempfehlung: Ryan James Ford für Electronic Beats

Ryan James Ford

Dieser kanadische Technoexport ist nicht nur auf Afterlife oder From Another Mind positiv aufgefallen, sondern liefert uns eine neue Setempfehlung für die Radioshow von „Electronic Beats“.

Der Podcaster „Electronic Beats“ spricht von einem „Banging Set“ und trifft damit genau, wofür Ryan James Ford und sein Sound stehen: Unkomplizierter aber zu keinem Moment langweiliger Techno, der mal schnell, mal langsam, immer wieder ein Wechselspiel aus drückender Kick und fliegenden Synthesizern bildet.

Über eine Stunde RJF-Techno

63 Minuten dauert sein Beitrag für das Radioformat von „Electronic Beats“, bei dem erst kürzlich Gäste wie Adana Twins, Vaal oder auch der Echonomist ihre Lieblingssounds präsentieren konnten.