Setempfehlung: Hutenberger aus München für Vitaminbedarf aus Hamburg

hutenberger_03Vom Süden in den Norden schickt Hutenberger ein Mixtape, das unmittelbar auf sein kürzlich veröffentlichtes Album „Ponolith“ folgt.

Drei Jahre Produktionsdauer stehen hinter Hutenbergers kürzlich veröffentlichtem Debütalbum, in dem er die besten Tracks seiner vergangenen Produktionsphasen vorstellt. Im Feelectronica.de-Interview verrät der Münchener unter anderem, warum sein erstes Album definitiv ein Konzeptalbum wurde.

Kein Liveset, sondern ein Einblick in die Club-Playlist

Mit seinem neuen Set für den Hamburger Podcaster Vitaminbedarf stellt Hutenberger allerdings nicht, wie sonst im Sinne seiner analogen Livesets, nur eigene Tracks vor, sondern gibt einen Einblick in die derzeitigen Geschmackswelten des Künstlers, der unter anderem regelmäßig auf der untergrundigen Veranstaltung „Archiv“ in seiner Heimatstadt spielt.