Setempfehlung: Alex Niggemann im Watergate Berlin

Alex Niggemanns Label AEON Audio hatte kürzlich etwas zu feiern: Fünf Jahre ist das Berliner Imprint alt geworden. Der Geburtstagskuchen wurde im Watergate ausgepustet.

Drei Stunden lang dauerte das Closing-Set von AEON-Boss Niggemann, das von 4 bis 7 Uhr über den Mainfloor hallte. Viele der dort enthaltenen Tracks sind laut Angaben von AEON „kommendes Material des Labels“. Für mich geht es mit diesen 180 Minuten ins wohlverdiente Wochenende.