Parra for Cuva bringt Debütalbum „Majouré“

Parra-for-Cuva-MajoureJetzt ist es raus: So wird das Cover zum Debütalbum von Parra for Cuva aussehen. „Majouré“ soll das gute Stück heißen und kommt laut dem Magazin Faze Mag am 16. Januar in den Handel.

Das Debütalbum erscheint auf dem Label Lenient Tales, auf dem auch Artists wie Jonas Woehl oder Trashlagoon veröffentlichen. Der Berliner legte seit 2013 eine äußerst steile Karriere hin. Nach seiner ersten Veröffentlichung auf dem respektablen französischen Label Délicieuse Records ist er als ein Vertreter etwas sanfterer, aber anspruchsvoller elektronischer Musik international bekannt.

Bereits einen Track im Frühjahr veröffentlicht

Im Mai erschien die EP „Unfold“, der zweite Track des kommenden Albums, mit Remixen von den Labelkollegen Trashlagoon und Kyson. Jetzt ist auch bekannt, welche Tracks auf dem im Januar erscheinenden Album vertreten sein werden.

Tracklist:
01 Devi feat. Nieve
02 Unfold
03 Majouré feat. Casey K.
04 Sequenza
05 Spiral
06 Under Yellow Moods
07 Champa feat. Monsoonsiren
08 We Could
09 Nagi
10 Decay
11 Kopernikus
12 Your Remains
Bonus: Lucent