Mit Gitarrenriffs zu Afterlife – so klingt die neue Innellea-EP „Vigilans“

(c) Afterlife

Unser liebstes Duo Innellea steht vor dem Durchbruch. Afterlife Recordings heißt die neue Heimat ihrer EP. Und die markiert das bisherige Highlight im Release-Kalender der beiden bayerischen Acts.

Afterlife spricht selbst von einem „beeindruckenden Statement des deutschen Duos Innellea“ – und da schließen wir uns direkt an. Um ehrlich zu sein, passt „Vigilans“ nur bedingt in den Katalog von Afterlife, ist aber in seiner Machart und Natürlichkeit so alleinstehend, dass sich Tale Of Us die Nummer gekrallt haben. Das Gitarrenriff, das die Grundlage des Tracks bildet, hatte schon als letzter Track des Fusions-Sets von Innellea einiges Feedback gebracht.

Die EP erscheint mit drei weiteren Originalen und wird am 20. Dezember 2018 veröffentlicht. Anfang 2019 wird es dann nochmal einen Nachschlag in Sachen Sound geben, dessen Heimathafen ebenfalls überraschen wird. Feelectronica.de wird dazu im Januar ein größeres Interview bringen.

Innellea – Vigilans EP
A1 Vigilans
A2 Impurity
B1 Rhytidome
B2 Weigela
Available on 12” vinyl and digital from December 20, 2018.