Mehr Respekt auf der Club-Toilette

Hajdar Berisha, seines Zeichens langjähriger Resident im Nürnberger Kultclub „Die Rakete“ spricht Klartext über eine Toilette in der Perle des Südens, die so gar nicht geht.

Die Clubtoilette, in den meisten Lokalitäten ein Ort, der zumindest für das sitzende Geschäft absolut zu vermeiden ist. Kaum eine Toilette erfüllt die Standards eines reinlichen Menschens. Aber wer hat Schuld? Meist ist das nicht der Club, der in vielen Fällen sogar Personal in der Nacht beschäftigt, um die Toilette zu reinigen. Meist ist es der Gast, der sich wie ein Schwein benimmt und seinen Dreck gerne in der Keramikabteilung verteilt.

Was macht diese Bierflasche denn im Klo?

So kam offenbar auch das Artikelfoto zustande, das Hajdar Berisha in seiner geliebten Rakete aufnahm. Zu sehen: Toilettenpapier en masse, Schmutz und eine Bierflasche. Dazu dieses Statement, dem wir an dieser Stelle hoffentlich zu etwas mehr Aufmerksamkeit verhelfen, da wir das gerne zu 100 Prozent unterschreiben.

Ich hoffe, dass das Bild die ein oder andere Person zum Nachdenken anregt. Dieses Verhalten ist jedem gegenüber absolut respektlos, welche/r diese Toilette seinem Nachfolger so hinterlässt. Vor allem aber dem oder derjenigen, der sie reinigen muss! Es kann, nein es muss doch auch anders gehen können, oder? – Hajdar Berisha

Unterstütze mich auf Steady