Hamburgs Miyagi mit neuem Album „Scene from a Dream“

Mit einer LP die ganze elf Originale umfasst, prescht Robert Wagenknecht alias Miyagi mit einem neuen Album kurz vor Jahresende 2017 vor. „Scene from a Dream“ erschien vor wenigen Tagen auf seinem eigenen Label.

Mit „Scene from a Dream“ schickt uns Miyagi in nächtliche Umgebungen, die aber nicht immer zwingend was mit Clubkontext, sondern viel mehr mit lodernden Träumen und entrückten Tiefschlafphasen zu tun hat. Die glockenklaren Klänge und harmonisch platzierten Melodiestränge fügen sich in ein Album, das viel Gefühl und Seele in sich trägt. Ungewöhnlich: Neben einem Digitalrelease hat sich der Hamburger Produzent entschieden, das Album noch auf CD zu bringen.

Kollabos mit Lazarusman und zwei weiteren Acts

Erscheinungstag von „Scene from a Dream“ war der 20.11. Für die Tracks „Meeting You“, „Clouds“ und „Just a second“ ist Robert Wagenknecht Kollaborationen mit Lazarusman, Allies for Everyone und Mz Sunday Luv eingegangen. Veröffentlicht wurde die LP auf Miyagis eigenem Label Lost Diaries.

Unterstütze mich auf Steady