Fünf Tracks, die Âme & Dixon gerade gerne spielen

Âme & Dixon gehören ohne Frage zu den richtungsweisenden Künstlern, was diesen Blog angeht. Mittlerweile sind die Innervisions-Macher aber so groß, dass sie selbst Locations wie die Royal Albert Hall in London für eigene Veranstaltungen nutzen können. Vom Underground-Label zur Major-Konkurrenz? Fakt ist, die Tracks, die das fulminante Trio spielen, werden meist lukrativ verkauft.

Hier ist eine kleine Auswahl von fünf aktuellen Tracks, die im Repertoire von Steffen Berkhahn (Dixon) und Frank Wiedemann sowie Kristian Beyer (Âme) nicht fehlen dürfen;

BOg – Jahar (Mathias Schober Remix) (kommt demnächst auf TAU)
Den Track hört ihr im obenstehenden Set ab Minute 40.45.