Diesen Track bastelt Sebastian Mullaert in nur 11 Minuten

Sebastian Mullaert

Sebastian Mullaert half als eine Hälfte von Minilogue, den melodischen Techno der 2000er zu definieren. Für Against The Clock beweist der Produzent nun, wie viel Genie auch im kürzesten Zeitraum in einem Künstler stecken kann.

Mittlerweile nicht mehr nur für Minilogue am Start, schuf Mullaert bereits Tracks für Kontra-Musik oder auch Hypercolour. Der Schwede ist ein Gott der analogen Produktion und ist gerade durch sein hölzernes Studio mitten im Wald weltweit bekannt geworden. Hier in Südschweden entstanden nicht nur Nummern für Minilogue, sondern auch seine Soloproduktion.

Mit der Violine hallende Sounds erzeugen

Durch sein formidables Set-Up reichen auch mal 10 Minuten im Fact-Magazin-Format “Against The Clock”, um einen relativ freien Technotrack zu kreieren, bei dem sogar die Violine von Sebastian Mullaert eine Rolle spielt.