Die nächste „Sodai“ kommt von Labelboss Gardens of God selbst

Das sechste Release seines neuen Technolabels „Sodai“ kommt vom Litauer Gardens of God und trägt den Titel „Marple“. Drei Originale stecken hinter der Veröffentlichung, die auch auf Platte erscheint.

Seit etwa einem Jahr betreibt der litauische Produzent sein Label, das er mit seiner River / Ghost-EP fulminant ins Rennen schickte. Seitdem waren Künstler wie Raxon, Few Nolder oder zuletzt Alex Krell auf dem Imprint für eine EP verantwortlich. Jetzt macht sich Gardens Of God an einen Dreitracker, der am heutigen 24. November das Licht der Welt erblicken durfte.

„Diese drei Track repräsentieren ganz gut, was ich seit River / Ghost gerne gespielt und veröffentlicht habe. Es gibt keine Kompromisse, die Menschen sollen sich darin einfach verlieren“ – Gardens Of God im Billboard-Interview

Unterstütze mich auf Steady