Denis Horvat belebt erneut sein Alter Ego „Tlak“

Foto: Jonathan Damslund

Foto: Jonathan Damslund

Ein Jahr nach seinem Release „All About You“ auf Dennis Ferrers Label Objektivity ist Denis Horvat wieder unter seinem Alias unterwegs.

Als Tlak brachte Denis Horvat bereits ein Release namens „To The End“ auf Frankey & Sandrinos Label, später veröffentlichte er auf Objektivity. Genau diese Objektivity-Verbindung bringt Horvat jetzt auf das Label „These Eyes“ von André Hommen. Letzterer zeichnet sich als A&R von Objektivity nämlich für die Geschicke des international erfolgreichen Imprints verantwortlich.

Er ist nicht satt

Horvat, unter seinem bürgerlichen Namen bereits mit Releases auf Afterlife, Aeon und Innervisions extrem erfolgreich, beschreitet mit „Tlak“ etwas entspanntere Gefilde zu seinem sonst so treibenden Synthesizer-Techno. Release der neuen Dispossessed EP auf „These Eyes“ ist der 13. Oktober.