Dauwd (Kompakt) mixt was Neues für die Groove

DauwdErst gestern ging das FYN Festival in München zuende. Mit dabei war Kompakt-Act Dauwd, der anlässlich des bayerischen Highlights im Spätsommer einen exklusiven Mix aufzeichnete.

Das FYN Festival steht für Künstler, die mutig genug für Grenzgänge der elektronischen Musikkultur sind. Dazu gehört zweifelsohne Dauwd, der auf Kompakt oder Ghostly International bereits jede Menge positive Reputation ernten durfte. Sein Liveset auf dem FYN stand im Zeichen seines neuen Longplayers namens “Theory Of Colours”, der namentlich passend auf dem Label Technicolour im Juli veröffentlicht wurde. Der Resident Advisor kürte das Werk zum besten veröffentlichten Album im Juli.

Keine Langeweile, sondern Vielfalt

Dauwd wurde 2016 zum “Hoffnungsträger” der Groove gekürt und weiß auch ein Jahr später, was erlaubt ist, ohne den Hörern langweilen zu wollen. Eine gelungene knappe Stunde, die wir an dieser Stelle gerne weiterempfehlen möchten.