BAAL haben sich aufgelöst

Matthias Schuell und Matthias Dräxler formten das Duo BAAL seit ihrem Debütrelease „Metamorph“ auf Musica Autonomica. Das war 2014. Über vier Jahre später ist Schluss.

Auf Facebook gaben BAAL zum Jahresstart die Auflösung bekannt. Zu unterschiedlich entwickelten sich die beiden Persönlichkeiten und ihre musikalischen Präferenzen in den vergangenen Jahren, heißt es hier in einem Statement. Daher blieb nur eines: Das Projekt musste aufgegeben werden. Ab sofort werden BAAL nicht mehr gemeinsam auftreten. Es wird allerdings nochmal frische Musik des Duos geben.

Matthias Schuell bereits seit längerem mit eigenem Liveset unterwegs

Matthias Dräxler legt künftig solo auf, Matthias Schuell ist bereits seit einiger Zeit unter seinem Klarnamen auch produzierend unterwegs und veröffentlichte erst kürzlich auf Ritter Butzke eine EP. Schuell spielt überwiegend live und ist mittlerweile international unterwegs.