BAAL debütieren auf Musica Autonomica

BAAL

Das Münchener Gespann BAAL um Matthias Dräxler und Matthias Schüll released seine erste Platte auf Musica Autonomica. „Metamorph“ heißt die EP und glänzt durch analoge hallige Soundlandschaften mit Hauch zu großem Drama.

Das hebräische Wort BAAL bedeutet soviel wie Herr und beschreibt den spirituellen Background der beiden Künstler. Nicht umsonst kommen mit den Tracks „Genesis“ und „Jericho“ alte, biblische Worte zum Einsatz, die allerdings auch die Gewaltigkeit der beiden Nummern beschreibt.

Support von Tale of Us und Ten Walls

Schon jetzt ist das zweite Release des Münchener Labels Musica Autonomica ein voller Erfolg. Bereits jetzt gibt es positives Feedback von Stars wie DJ Hell, Ten Walls oder auch Tale of us. Hört direkt hier rein.