Acht neue Tracks von Trikk auf Innervisions

Trikk

Kleines Album oder große EP? Bruno Deodato alias Trikk ist gerade auf dem Höhepunkt seiner Schaffenskunst und veröffentlicht wieder eine Reihe an hochwertigsten Sounds auf Dixons & Âmes Innervisions.

“Mundo Ritual” wird die neue Veröffentlichung vom Portugiesen Trikk heißen, bei der nicht ganz klar ist, ob das jetzt ein Album wurde oder nur eine XXL-EP ist. Der Opener entstand in Kooperation mit Fred & Luna – für die restlichen sieben Nummern zeichnet sich Bruno Deodato allein verantwortlich. Die Snippets sind bereits als Preorder auf Beatport hinterlegt und verraten, dass Trikk den Bezug zu seiner Lossless-Erfolgsnummer Proto Ryth nicht abreissen lässt. “Bela” macht das beispielsweise ganz deutlich – bis dato auch unser Favorit der neuen Veröffentlichung.

Zwei Innervisions-Releases binnen eines Jahres

Trikk hat mit seinen hypnotischen und unglaublich drumverliebten Housetracks die perfekte Nische gefunden, um auf Szenelabels wie Lossless und Innervisions en masse zu veröffentlichen. Nicht ganz ohne Grund ist das die zweite Veröffentlichung auf Innervisions binnen zwölf Monaten. Verdient, wie HIER zu hören ist.

Die “Florista”-EP von Trikk erschien erst vor 10 Monaten.