28 Fundstücke auf Bostro Pesopeos (Permanent Vacation) Festplatte

Der Wochenstart birgt eine versierte Ladung an Musik vom Münchener Produzenten Bostro Pesopeo. Er entschied, 28 Tracks auf Bandcamp zu stellen, die auf seiner Festplatte bis dato nur „verrottet“ sind.

Die Tracks des Permanent Vacation-Produzenten entstanden alle im Zeitraum von 2009 bis 2014. Über diese fünf Jahre entstanden so melodische kleine Meisterwerke, die Titel wie „Dir zeig ich´s Du Sau“, „Vollspann“ oder „Brain Melting Animal Sex“ tragen. Hier stecken retroverliebte Synthesizer, Arpeggiatoren und spannende Effekte drin, die nur noch erforscht werden wollen.

Dig deep and witness my gradual decay of inspiration and craftmanship in producing music over the past years – Bostro Pesopeo

Unterstütze mich auf Steady